"Die Aufgabe des Schaffenden besteht darin, Gesetze aufzustellen, und nicht Gesetzen zu folgen. Wer gegebenen Gesetzen folgt, hört auf, ein Schaffender zu sein" (Ferruccio Busoni)

Mentoring

Die Verknüpfung zwischen Klavierkunst und künstlerischer Forschung sowie Pädagogik erfolgt in unserem Programm in verschiedenen Modulen:

  • Meisterkurse, Meisterklassen
  • Workshops
  • Intensivcoaching 
  • Mentoring

 

Unser Mentoring Programm bezieht sich auf eine spezifische pianistische Ausbildung.
Unsere Mentoren/innen sind erfahrene Personen in der Klavierkunst, insbesondere im polyphonen Klavierspiel.
Ziel des Mentoring Programms ist, die musikalische, berufliche und persönliche Entwicklung eines Künstlers zu fördern.

 

Beispiele der Inhalte in unserem Mentoring Programm:

  • Spieltechnik
  • Psychologische Aspekte der Klaviertechnik 
  • Polyphones Spiel und Tonbildung am Klavier
  • Symphonische Auffassung der Klangarchitektur, Orgel-Register-Spiel, "Bel-Canto" am Klavier
  • Ultimative Spieltechnik
  • Studium der pianistischen Kunst der Meister der großen Klaviertradition
  • Ergründung der Philosophie der modernen Klavierkunst
  • Quintessenz der Klavierkunst
  • Parallel-Kunst Aikido
  • "Die Heiligen Schriften" der Klavierkunst
  • "Die pianistische Intelligenz"  - Die Lehre

 

Zu unserem Mentoring Programm werden ausgewählte Mentees zu Gruppen- oder Einzelsessions zugelassen.
Ein Mentoring Programm
wird aus einer maximalen Anzahl von 4 Personen bestehen; es dauert minimum 6 Monate, maximal ein Jahr. 

Informationen über die Anmeldung zum Mentoring Programm unter:
office@alkansocietyvienna.org

 


 

Demnächst
17. Mai 2019 
01. Sep 2019 - 15 Dez 2019
01. Sep 2019 - 31. Januar 2020