The Charles-Valentin Alkan Society of Vienna
Institut für polyphones Klavierspiel und Klangästhetik
ZVR 475900637
UID ATU68034423
Hauptsitz:
Schottenfeldgasse 7/7
1070 Wien - Österreich
Tel.: +43-664 735 75 108
E-Mail: office@alkansocietyvienna.org
www.alkansocietyvienna.org

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: März 2015

 

1.ALLGEMEINES

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Gültigkeit für die Anmeldung und Teilnahme an den
Kursen, Meisterkursen, Workshops und Intensivcoaching der Charles Valentin Alkan Society of Vienna.
Mit dem Absenden oder mit dem persönlichen Abgeben der Anmeldung erklärt sich der/die
Teilnehmer/in mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.

 

2.ANMELDUNG

Die Anmeldung zu den Kursen, Meisterkursen, Workshops und Intesivcoaching erfolgt ausschließlich
online, über http://www.alkansocietyvienna.org/de/anmeldeformular/ mittels Online-Formular.

Die Anmeldung von minderjährigen Teilnehmer/innen ist von der/von dem Erziehungsberechtigten/Obsorgeberechtigten durchzuführen.

Die Anmeldung hat bis spätestens 3 Wochen vor Beginn des jeweiligen Kurses oder Workshops bei der Charles-Valentin Alkan Society of Vienna einzulangen. Spätere Anmeldungen können gerne akzeptiert werden, die Anmeldegebühr wird in diesem Fall erhöht (siehe Punkt 8).

Anmeldungen für Intensivcoaching können jederzeit einlangen.

 

3.TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Für die Teilnahme an den Meisterklassen besteht eine Mindestaltersgrenze ab 14 Jahren;
Aufnahmebedingung ist ein Vorspiel am ersten Tag. Der/die Dozent/in, Kursleiter/in entscheidet unwiderruflich und nach eigenem Ermessen, wer als aktiver/aktive Teilnehmer/in zugelassen wird.

Studenten/innen, die das Vorspiel nicht bestehen, können die Meisterklasse als passiver/passive Teilnehmer/in besuchen. Die Differenz der Gebühr für aktive und passive Teilnahme wird in diesem Fall
rückerstattet.

Die Teilnehmerzahl für Kurse/Meisterkurse ist auf maximal 12 aktive Teilnehmer beschränkt.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl eines Meisterkurses oder eines Kurses bei Anmeldeschluss nicht erreicht werden, behält sich die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna das Recht vor, die Kursdauer  zu verkürzen. Alle aktive Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten in diesem Fall dennoch die volle Anzahl an
Unterrichtseinheiten.

Für die Teilnahme am Intensivcoaching besteht ebenfalls eine Mindestaltersgrenze ab 14 Jahren:
Voraussetzung für die Zulassung zum Intensivcoaching ist ein Vorspiel und ein Einleitungsgespräch in
Bezug auf den Inhalt des Coaching-Programms. Im Falle von hochbegabten Teilnehmern/Teilnehmerinnen
wird von der Mindestaltersgrenze abgesehen.

Bei Einheiten für Intensivcoaching werden gesonderte Termine mit dem Teilnehmer/der Teilnehmerin
persönlich vereinbart.

 

4. TEILNAHME AN MEHREREN KURSEN / WORKSHOPS

Die aktive Teilnahme an mehreren Kursen oder Workshops ist möglich und muss nach den angeführten Gebühren bezahlt werden. Bei Belegen mehrerer Kurse oder auch Workshops innerhalb eines Kalenderjahres ist die Anmeldegebühr nur einmal zu entrichten. Bei wiederholter bzw. regelmäßiger Teilnahme ist auch nach einem Kalenderjahr keine Anmeldegebühr mehr zu entrichten. Sind nach der letzten Teilnahme an einem Kurs oder Workshop jedoch mehr als 12 Monate vergangen, ist die Anmeldegebühr neu zu
entrichten.

 

5. WECHSEL DES KURSES / DER MEISTERKLASSE

Ein Wechsel nach Beginn des gebuchten Kurses ist nicht möglich, außer der/die Teilnehmer/in bezahlt für beide Kurse die volle Teilnahmegebühr.

 

6. ÜBUNGSMÖGLICHKEIT WÄHREND DER MEISTERKURSE

Aktiven Teilnehmern/innen können Übungsräume zur Verfügung gestellt werden.
Bei Abholung der Teilnahmekarte werden zunächst für den ersten Tag der Meisterklasse gratis
Einspielmöglichkeiten vergeben.

Nach Bekanntwerden des Vorspielergebnisses können aktive Teilnehmer/innen Übungsräume für die
Dauer ihrer Meisterklasse gegen Stundengebühr mieten.
Es werden ausschließlich hoch qualitative Instrumente zur Verfügung gestellt.
Die Reservierung der Übungsräume genauso wie die Buchung und Bezahlung der Gebühr der Übungsräume erfolgt ausschließlich durch die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna.

 

7. DIPLOM

Für das erfolgreiche Absolvieren eines Kurses oder Workshops der Charles-Valentin Alkan Society
of Vienna wird aktiven Studierenden ein Diplom überreicht.

 

8. TEILNAHME- und ANMELDEGEBÜHR 

Meisterkurs / Meisterklasse:

aktiv: EUR 600,- (inkl. EUR 120,- Anmeldegebühr)

passiv: EUR 300,- (inkl. EUR 120,- Anmeldegebühr)

Duos:

aktiv: EUR 1.000,- (inkl. EUR 240,- Anmeldegebühr für zwei Personen)

Die Anmeldegebühr von EUR 120,- (bei verspäteter Anmeldung nach der dreiwöchigen Frist: EUR 150,-) dient zur Deckung der Kosten für die Bearbeitung der Anmeldung und wird bei Storno keinesfalls
rückerstattet. 

Nicht inskribierte Personen können eine Tages- oder Wochenkarte für die Kurse und Workshops als
Zuhörer/innen erwerben:

Wochenkarte: EUR 130,-

Tageskarte: EUR 25,-

Studenten - Tageskarte ermäßigt (mit Studentenausweis) EUR 15,-

Halbtageskarte: EUR 15,-

(10.00 – 13.00 Uhr oder 15.00 – 18.00 Uhr).

 

Workshops:

EUR 200,- (keine Anmeldegebühr).

 

Intensivcoaching:

1 Einheit (60 min.) EUR 90,-

5er Monatsblock (5 Einheiten á 60 min., nur im jeweiligen Kalendermonat gültig)  EUR 425,00

10er Monatsblock (10 Einheiten á 60 min., nur im jeweiligen Kalendermonat gültig)  EUR 780,00

Semesterkarte (20 Einheiten á 60 min., jeweils gültig von September bis Januar, Februar bis Juni)  
EUR 1200,00

Für das Intensivcoaching ist keine Anmeldegebühr zu entrichten.

Nicht in Anspruch genommene Einheiten des Intensivcoachings sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Einheiten können bis spätestens einen Tag vor dem vereinbarten Termin abgesagt bzw. nachgeholt werden.
Am selben Tag versäumte Einheiten werden nicht nachgeholt.
Jegliche Rückvergütung von nicht beanspruchten Einheiten ist ausgeschlossen. 

Für das Intensivcoaching ist keine Anmeldegebühr zu entrichten.

Sämtliche Gebühren enthalten die Umsatzsteuer, da die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna umsatzsteuerpflichtig ist.

 

9. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Nach erfolgter Anmeldung erhält der Teilnehmer / die Teilnehmerin eine Bestätigung und eine Rechnung.
Die Anmeldung ist verbindlich und begründet die Pflicht zur Zahlung der Kursgebühr. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Die Anmeldung kann nur abgeschlossen werden, wenn die Kursgebühr inklusive Anmeldegebühr auf das angeführte Bankkonto der Charles-Valentin Alkan Society of Vienna eingelangt ist. Dies gilt ebenfalls für die Teilnahme an Workshops (nur Teilnahmegebühr). Die Gebühren für Intensivcoaching sind im voraus zu entrichten wie bei den sonstigen Anmeldungen. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin übernimmt sämtliche Bankspesen für die Überweisung der Teilnahmegebühren und Anmeldegebühr.
Sämtliche Informationen sind in der Anmeldebestätigung beinhaltet.

 

10. EINSCHREIBUNG

Die Einschreibeformalitäten sind bereits einen Tag vor Beginn des Kurses / Workshops im Büro der Charles-Valentin Alkan Society of Vienna zu erledigen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten hier ihre Teilnahmekarte sowie alle weiteren notwendigen Informationen.

Kursteilnehmer/innen, die ihre Anmeldeformalitäten nicht spätestens am Vortag des Kurses erledigt haben, müssen dies am Vormittag des ersten Kurstages unverzüglich nachholen.
Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei nicht erscheinen bzw. nicht stornierter Teilnahme ist in
diesem Fall nicht möglich.

Teilnehmer/innen, die nicht für die gesamte Dauer ihrer Meisterklasse/ihres Kurses anwesend sein werden, haben dies gleichzeitig mit ihrer Anmeldung, spätestens jedoch bis einen Monat vor Beginn des Kurses, dem Büro der Charles-Valentin Alkan Society of Vienna schriftlich mitzuteilen. Auch bei verkürzter Teilnahme ist in jedem Fall die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

 

11. SONDERBESTIMMUNGEN BEI MINDERJÄHRIGEN TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMERN

Der/die Erziehungsberechtigte/Obsorgeberechtigte, der/die im Namen des minderjährigen Teilnehmers/der minderjährigen Teilnehmerin den Vertrag zur Teilnahme an den pädagogischen Programmen abschließt, erklärt sein/ihr Einverständnis, dass die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna keinerlei Aufsicht über den minderjährigen Teilnehmer/die minderjährige Teilnehmerin ausübt. Dies gilt insbesondere für das Verhalten unmittelbar vor Beginn der Meisterklasse/des Kurses/Workshop/Intensivcoachings oder nach Ende dieser und außerhalb der Räumlichkeiten in denen die pädagogischen Programme abgehalten werden. Jede Anmeldung eines minderjährigen Teilnehmers/einer minderjährigen Teilnehmerin erfordert eine von dem/der Erziehungsberechtigten/Obsorgeberechtigten unterschriebene Elternerklärung.
Der/die Erziehungsberechtigte/Obsorgeberechtigte haftet für durch den minderjährigen Teilnehmer/die minderjährige Teilnehmerin verursachte Schäden. Der/die Erziehungsberechtigte/Obsorgeberechtigte hat darüber hinaus die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna hinsichtlich sämtlicher Schadenersatz-
ansprüche schad- und klaglos zu halten, die von dem/der minderjährigen Teilnehmer/in geltend gemacht werden.

 

12. HAFTUNG

Die Teilnahme an den Kursprogrammen der Charles-Valentin Alkan Society of Vienna erfolgt auf eigene Gefahr. Der/die Teilnehmer/in haftet für die durch ihn/sie verursachten Schäden. Eine Haftung für Schadenersatz, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, ist ausgeschlossen, insbesondere für den Fall dass eine Meisterklasse oder ein Kurs abgesagt werden muss.

 

13. RÜCKTRITT

Bei schriftlicher Abmeldung vor der dreiwöchigen Anmeldefrist vor Beginn des Kurses wird die Anmeldegebühr einbehalten; der Restbetrag (Teilnahmegebühr) wird abzüglich sämtlicher Transaktionskosten zurück überwiesen. Bitte geben Sie bei der Abmeldung unbedingt Ihre internationale Bankverbindung (BIC und IBAN/ oder PayPal-Konto) sowie die Adresse Ihrer Bank an.

Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei Abmeldung zwei Wochen vor Beginn des Kurses oder Workshops beträgt 50% des Gesamtbetrages. Nach der zweiwöchigen Frist ist keine Rückerstattung mehr möglich. Ein/e angemeldeter/e Teilnehmer/in kann einen Ersatzteilnehmer nennen ohne Zusatzkosten bzw. Zusatzgebühren zu entrichten.

Rückzahlungen können nur bis zu 3 Monaten nach Ende des jeweiligen Kurses durchgeführt
werden.

Die gesamte Teilnahme- und Anmeldegebühr wird zurückbezahlt, wenn die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna gezwungen ist, eine Meisterklasse, einen Kurs oder ein Workshop abzusagen.

Bei Einheiten für Intensivcoaching sind keine Abmeldungen möglich. 1 Einheit für Intensivcoaching ist 1 Monat gültig ab Buchungsdatum.  Ein 5er Block bzw. ein 10er Block sind 6 Monate gültig ab Buchungsdatum. Nach den jeweiligen Fristen verfällt der Anspruch auf Intensivcoaching und erfolgt keine Rückerstattung der Gebühren.

Wird eine Einheit für Intensivcoaching kurzfristig abgesagt, jedoch spätestens einen Tag vor dem vereinbarten Termin, kann diese ohne Zusatzgebühren nachgeholt werden. Am selben Tag abgesagte Einheiten können weder nachgeholt noch rückerstattet werden.

 

14. DATENSCHUTZ

Der/die Teilnehmer/in nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm/ihr angegebenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden.

 

15. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt.
Unwirksame oder nichtige Bestimmungen werden an ihrer Stelle durch neue Bestimmungen ersetzt, die dem Zweck der gewollten Regelung gerecht werden.

 

16. SPRACHKENNTNISSE

Die Meisterklassen der Charles-Valentin Alkan Society of Vienna werden in den folgenden Sprachen
abgehalten: Deutsch, Englisch. Es wird daher empfohlen, in einer der oben angeführten Sprachen gute Kenntnisse zu haben, um den Inhalt der vorgetragenen Schwerpunkte entsprechend zu begreifen.

 

17.RECHTSWAHL, GERICHTSSTAND

Für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Normen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts als vereinbart.
Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden
Streitigkeiten ist Wien, Österreich. 

 

18. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Die Charles-Valentin Alkan Society of Vienna behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen und gegebenenfalls zu ändern.

Demnächst
01. Okt 2018 - 28. Feb 2019
01. Feb 2019 - 2 Februar 2019
01. Feb 2019 - 31. Mai 2019